Foto: Axel Svehla

NEWS

Artikel im FORUM WOCHENMAGAZIN von Axel Svehla

"Gerade weil sie kaum an einen spektakulären „Durchbruch“ glaubt, sieht sie sich auf einem guten Weg. Wer Olivia begegnet, ist beeindruckt von ihrer Zähigkeit, ihrem Ernst und ihrem Humor. Die kindliche Fantasie nicht zu verlieren, ist ihr wichtig und ebenso ein Umgang miteinander, der nicht von Neid und Missgunst, sondern von Freude, Aufmerksamkeit und gegenseitiger Unterstützung geprägt ist. Das gilt für sie im Privaten wie auch in der Filmbranche." Hier könnt ihr den Artikel lesen:



Sendehinweis: DOKTOR BALLOUZ 3 - ZDF
Ab dem 26. Oktober läuft die neue Staffel von Doktor Ballouz,  jeweils donnerstags um
20:15 Uhr und bereits ab dem 19. Oktober sind alle Folgen in der ZDF Mediathek abrufbar. 
In Folge 5 "Scherbenhaufen" bin ich als Inga mit dabei und diese läuft am 9. November um 20:15 Uhr.  
Es war mir ein Fest - Großes Dankeschön an das wundervolle Team. 
Regie: Andreas Menck; Produktion: X Filme Creative Pool GmbH



"Wie der Wind dreht" läuft am diesjährigen internationalen Filmfest
"Independent Days"in Karlsruhe. Am 21.04.2023 im Kino Schauburg im Block "Indierama Protesting Against Climate Change" Programm & Tickets: Independent Days 2023
Des Weitern läuft er am diesjährigen Filmfest Dresden - International Short Film Festival.
Programm und Tickets: Filmfest Dresden 
Regie: Martin Skalsky, Produktion:Buzzinho Codestar Productions GmbH



DAS HAUS DER TRÄUME  
Die erste Staffel von"Das Haus der Träume" läuft ab dem 18.9 auf RTL+. 
Free-TV Premiere 20. & 21. Dezember um 20:15 Uhr bei RTL.

Ein riesiges BRAVO an ALLE vor und hinter der Kamera.

Regie: Sherry Hormann

Produktion: X Filme Creative Pool GmbH



"Wie der Wind dreht" feiert seine Weltpremiere am diesjährigen 
Filmkunstfest MV. Danke nochmals von Herzen an das wundervolle Team für die tolle Zusammenarbeit!  Regie & Drehbuch: Martin Skalsky, Produktion: Buzzinho Codestar Productions GmbH, Regieassistenz: Bojana Ilic, Ausführender Produzent: Serkan Tastemur, Produktionsassistent: Joshua Jeremy Gutenberg, Kamera: Patrick Salama, Ausstattung & Kostüm: Paula Fricke, Licht: Elias Fernandez Salomon, Maskenbildnerinnen: Claire Boutellier & Giada Marina Giorgio, Montage: Martin Skalsky & Leska Kordon, Originalton: Mourad Keller, Sound Design: Gina Keller & Martín Skalsky, Postproduktion: Filmgerberi, Color Grading: Silvio Gerber Cast: Ruth Schwegler, Serkan Tastemur, Linda Gunst, Manuel Vetsch, Nikolai Bosshardt



Filmposter von Strafe Ferdinand von Schirach Olivia Lina Gasche

"STRAFE - Ferdinand von Schirach"  ab  28.Juni auf RTL+

Eine Anthologie-Serie nach Ferdinand von Schirachs Bestseller „Strafe“, dem bislang erfolgreichsten Kurzgeschichten-Band des internationalen Bestsellerautors.

Regie führten: Mia Spengler, Helene Hegemann, Patrick Vollrath, Hüseyin Tabak,

Oliver Hirschbiegel, David Wnendt. 
Folge: Die Schöffin, Regie: Mia Spengler, Produktion: Moovie GmbH 

Premiere : 27.Juni am Filmfest München

https://www.filmfest-muenchen.de/de/programm/filme/film/?id=6874&f=114



14.12.2021* KINO MOVIEMENTO BERLIN*MIT LIVE VORTRAG 
Wir starten den Premiere-Abend mit einem Live Vortrag über Natur und Mensch von Dr. Mark Benecke. Im Anschluss zeigen wir den Glass World Film - Klänge zum Abtauchen, atemberaubenden Bilder, gesprochener Poesie und wissenschaftliche Denkanstösse von Dr. Mark Benecke. Besucht gerne auch unseren „Glass World Forest“ auf der Homepage von Treedom.  Alle Infos, den Film und das dazugehörige Bonusmaterial findet ihr auf der Glass World Homepage.Producer & Musik: Raphael Sommer - Sommerfilmmusik, Co-Producer: Olivia Lina Gasche

Glass World Dokumentation Mark Benecke Olivia Lina Gasche


Olivia Lina Gasche Sendehinweis How to win Cannes in 5 easy steps  MDR Fernsehen

Sendehinweis " How to win Cannes in 5 easy steps" 
Am 17.Juli wird "How to Win Cannes in 5 easy steps" im MDR Fernsehen ausgestrahlt.
Drehbuch und Regie: Tizia Florence & Jessy Moravec, Director of Photography: Jakob Krüger
Cast: Philipp Christopher, Milton Welsh, Dimitri Stapfer, Tizia Florence, Jessy Moravec, Olivia Lina Gasche, Steve Devonas, Felicitas Holzer,Tessa Obrusnik, Robin Oswald,Pia Hackenberg



Vielen Dank an das Magazin "Berliner Filmfestivals" und insbesondere an Michaela Grouls für das Interview. Und ein großes Dankeschön an Teresa Vena!
Selbstbestimmung, Zusammenhalt und Solidarität, Fremdbestimmung der eigenen Sexualität, Täter-Opfer-Umkehr (Victim Blaming) und Bewältigung von traumatischen Erlebnissen: Das sind die ernsten und wichtigen Themen, die die vier Filmemacherinnen und Freundinnen Tizia Florence, Amy Benkenstein, Anna-Maria Hadorn und Olivia Lina Gasche in ihrem außergewöhnlichen Filmprojekt mit dem Arbeitstitel KISS BABSI, BANG BANG! auf unterhaltende Weise erzählen. 

Interview


Kurzfilm "Sabotage" von Julian M.Grünthal im e-booklet SHORTS 2021 von SWISS FILMS. Produktion: Presence Production GmbH



CLICK CINEMA - von arttv.ch - die multimediale Schweizer Kulturplattform - kürte 10 herausragende Schweizer Filme der letzten 20 Jahre, die kostenlos auf Play Suisse gestreamt werden können. 

Lasst die Alten sterben von Juri Steinhart ist auf Platz 5.

Hier geht es zum eMagazin CLICK: https://www.arttv.ch/emagazin-click/

Streaming Schweiz:https: /www.playsuisse.ch/detail/822566

Streaming Deutschland:https://vimeo.com/ondemand/lasstdiealtensterben

Cast: Max Hubacher / Julian Koechlin / Flurin Giger / Samir Klipic /Olivia Lina Gasche / Jessy Moravec /  Dimitri Stapfer / Giulin Stäubli / Christoph Gaugler / Regula Imboden

Lasst die Alten sterben Play Suisse streamen Olivia Lina Gasche


Filmposter von Morgan ein Film von Olivia Lina Gasche mit Auszeichungen von Filmfestivals


PREMIERE  "MORGAN"

 Wann?: Dienstag, 8. September 2020 von 19:30 
Wo?: Wein Salon Berlin
Gastgeber: Capital Filmmakers Festival - Berlin, Wein Salon und 
Movie Nights at Wein Salon
mehr Infos zum Film:
https://www.crew-united.com/de/Morgan__258157.html#!searchterm=morgan 



Ein grosses Dankeschön an Fabian Gressly für das Interview im Kulturzeiger 1.20. Hier könnt ihr das gesamte Magazin online lesen:

 

 



**WILDER  2.Staffel ** ab 7.Januar 2020 jeden Dienstag um 20:05 Uhr auf  SRF 1
Produktion: PANIMAGE und C-FILMS, in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Fernsehen SRF

Regie: Pierre Monnard, Jan-Eric Mack,  Autoren: Béla Batthyany, Andreas Stadler,
Moritz Gerber,  Alexander Seibt,  Roberto Martinez, Casting: Susan Müller

Eine wundervolle Crew und ein toller Cast - ein grosses"Bravo" an das ganze Team. Es ist mir eine Freude, ein Teil davon zu sein. 

Wilder Krimiserie Sendehinweis mit Titel und SRF Logo


It´s a WRAP!!!  "How to win Cannes in 5 easy steps" (AT) von  Presence Production und den Gormazing Unicorns ist abgedreht! Vielen Dank an das unglaublich tolle Team.
Ich stand als Michelle die Kamerafrau vor der Kamera und war hinter der Kamera als Produktionsleiterin  tätig.

Cast: Philipp Christopher, Milton Welsh, Dimitri Stapfer, Jessy Moravec, Tizia Florence, Olivia Lina Gasche, Steve Devonas, Felicitas Holzer,Tessa Obrusnik, Robin Oswald,Pia Hackenberg

Crew: Drehbuch und Regie: Jessy Moravec & Tizia Florence,1. Regieassistenz: Djibril Vuille, Director of Photography: Jakob Krüger,Set-Aufnahmeleitung: Manuel Freivogel, 1st AC Selina Schrader, Oberbeleuchter: Malte Siepen, Beleuchter 1: Christoph Hövel, Lichtassistenz: Jo Ramisch, Tonmeister: Nicolas Nagy, Setfotografie: Jonas Friedrich, Hair & Make-up LaVern Marquez, Ausstattung/Requisite: Philipp Hofen,Ausstattung/Requisite Assistenz: Janine Lüke, Kostüm: Annina Oswald, Fahrer: Konstantin Dellos, Set Fahrer/ Runner: Martin Ponick, Fahrer: Janek Sander, Set Runner: Lina Kostina & Mary Argast, Catering: Kevin Klage Set-Fotograf: Jonas Friedrich 


"Morgan"  Danke euch allen: Regie: Alexandr Kohn & Olivia Lina Gasche Bildgestaltung: Alexander Kohn, Kamera-Assistenz: Flu Popow Drehbuch: Tizia Florence & Olivia Lina Gasche
Art Director & Kostüm: Philipp Hofen Schnitt: Tizia Florence 
Musik: Konstantin Dellos Tonmischung: Jürg von Allmen
Ton: Franziska Neumeister Licht: Christoph Hövel 
Maske: Lara Flanders, Set-Aufnahmeleitung: Alina Bohn

Produktionsassistentin: Anna-Maria-Hadorn DIT: Constantin Maier Plakatdesign: Simon Gottwalles



**2019 **Schauspiel** Förderpreis**

Ich freue mich riesig über den Förderpreis 2019 im Bereich Schauspiel.
Vielen Dank an das Kuratorium für Kulturförderung des Kantons Solothurn. 
Und vielen Dank an Christina Brun für das tolle Shooting:) Hier geht's zum Artikel:
https://www.solothurnerzeitung.ch/solothurn/kanton-solothurn/kuratorium-vergibt-elf-foerderpreise-2019-und-zwei-atelierstipendien-134446717



Spät aber oho! Lasst die Alten sterben von Juri Steinhart auf SRF 1.
Donnerstag, 26.09.2019 /  00:10 - 01:40

 Cast: Max Hubacher / Julian Koechlin / Flurin Giger / Samir Klipic /
Jessy Moravec / Olivia Lina Gasche / Dimitri Stapfer / Giulin Stäubli / Christoph Gaugler / Regula Imboden  Regie: Juri Steinhart 

Production: Lomotion AG Filmproduktion, Teleclub AG


"Morgan"-  mein erstes Filmbaby ist im Kasten.
Ich hatte während der Vorbereitungszeit, sowie auf dem Set, unglaublich tolle Menschen um mich rum - ich bin noch immer ganz verzaubert. Ich danke allen von ganzem Herzen!

Danke an die hammermässige Crew: Alex, Flu, Christoph, Phil, Alina, Franziska, Lara, Tizia und an den Cast: Anna-Maria, Robin, Pia, Constantin, Stephan, Luca !!! Ihr seid grossartig!!! Und auch ein grosses Dankeschön an das ORi -Forum künstlerische Bildmedien für die Location und euer Vertrauen und natürlich an meine Freund*innen, die mich tatkräftig unterstützt haben.

Setfotos:


Musikvideo Giirl -Bloodshed

Ein Musikvideo von  Alexander Kohn & Sebastian Ganschow.

Cast: Louis Hofmann, Milton Welsh, Olivia Lina Gasche, Tizia Florence, Jessy Moravec, Roland Eisner, Philippa Otto, Elena Luoro Fustes, Veronica Santos Ruiz 



Filmkunstfest MV 2018 / internationale Premiere

Schwerin, Schwerin, wir laufen in Schwerin!!!

Ahoi, Deutschland wir kommen:-)
"Lasst die Alten sterben"wird in Schwerin am Filmkunstfest MV seine internationale Premiere feiern. Vorstellungen: 3.Mai 19:15 Uhr , 4.Mai 11:30 Uhr

 

Alle Infos zum Festival gibt es hier
:http://www.filmland-mv.de/praesentation/programm/wettbewerbe-2018/spielfilmwettbewerb/

 



SOLOTHURNER FILMTAGE 2018..wir kommen! Das lässt mein Solothurner Herz höher schlagen:)

 

Vorführungen von "Lasst die Alten sterben"

26.1  14:45 Uhr im Kino Palace

31.1  14:30 Uhr in der Reithalle

 

Tickets gibt es hier:

https://www.solothurnerfilmtage.ch/programm/programm

 



"Satu Hari Nanti" von Salman Aristo
feiert am 7.Dezember in Jakarta seine Premiere.

 Mit den grossartigen Hauptdarstellern: Adinia Wirasti, Ayushita Nugraha, Ringgo Agus, Deva Mahenra
Der Film wurde letzten Winter in der Schweiz gedreht und es war mir eine Freude mit diesem tollen Team zusammenzuarbeiten.
 Ich wünsche dem ganzen "Satu Hari Nanti" Team  viel Erfolg! 

 




"Solothurner Zeitung" Danke an Andreas Kaufmann für das Interview

Die Solothurnerin Olivia Lina Gasche spielt im neuesten Schweizer Film «Lasst die Alten sterben» eine Mutter, die in einer Punk-Kommune lebt. Die 28-jährige Schauspielerin blickt im Gespräch auf den Kinostart in dieser Woche und auf kommende Projekte. Link zum Artikel: https://www.solothurnerzeitung.ch/solothurn/ein-miteinander-im-film-und-eines-auf-dem-set-131788703



"Dazu tragen die Darsteller entscheidend bei – mit einer der ­besten Ensembleleistungen in einem Schweizer Film seit Jahren.".... 

"Lasst die Alten sterben" Filmkritik von Hans Jürg Zinsli

Hier gibt es den Artikel online zu lesen:

https://www.bernerzeitung.ch/kultur/kino/Die-NeoPunks-sind-los/story/27821707

 


Olivia Lina Gasche als Judith im Kinofilm Lasst die Alten sterben

Ab sofort in den Schweizer Kinos -"Lasst die Alten sterben"

Cast:  Max Hubacher / Julian Koechlin / Flurin Giger / Samir Klipic / Olivia Lina Gasche 

Jessy Moravec / Dimitri Stapfer / Giulin Stäubli / Christoph Gaugler / Regula Imboden
Regie: Juri Steinhart 

Produktion: Lomotion AG Filmproduktion, Teleclub AG

 

swissfilms.ch 




"Lasst die Alten sterben" feiert seine Weltpremiere am Zürich Film Festival!

Tickets: https://zff.com/de/festival-info/tickets/

 

 

 

https://zff.com/de/festival-info/news/2017/1846/schweizer-filme-weltpremieren/


Vielen Dank an das "SoRock" Team - das ganze Magazin online lesen: www.sorock.ch


Danke an alle, die unsere Premiere besucht haben!  NICHTS TUN -  ES GEHT NUR UM MICH bat Studiotheater (Berlin) / Regie: Florian Hein


Generalprobe von "Schneewittchen" 

Freilichtspiele Zürcher Oberland , Regie: Jan von Rennenkampff